Mit Kunst und Kreativität gegen Beton- und Asphaltorgie

(13.12.2009) Tina Ott , Gertrud Flatscherund Toni Eder waren neben zahlreichen Helfern die wichtigsten Akteure bei der Gestaltung des wohl einmaligen Märchenpfades. Aufmerksame Zuhörer waren in großer Zahl gekommen und lauschten den Geschichten um die Waldgeister, die sich nicht von den Autobahnplanern aus ihrem Wald verteiben lassen wollen.