Plastik - nein danke!

Do 28.03.2019, 19:30 Uhr Bad Reichenhall, Pfarrzentrum St. Zeno Gesprächspartner: Andreas Wurm, Bad Reichenhall; Mag. Alexandra Schmidt, Salzburg; Rita Poser, Bischofswiesen. Moderation: Tanja Weichold, Saaldorf-Surheim Kein Teilnahmebeitrag; Spenden willkommen Kursnummer: 13298 Kooperation: Katholisches Bildungswerk

Datum
28.03.2019 19:30 - 21:30

Ort


Podiumsgespräch
(07.02.2019) Plastik ist für Menschen von heute selbstverständlich. Doch seine vorteilhaften Eigenschaften machen es zum Problemfall. Es ist allgegenwärtig, unverwüstlich und durchzieht als Müll Meere und Landschaft. Es kommt in unseren Lebensmitteln vor - auch da, wo es nicht hingehört. Es ist nachweisbar im Körper von Tieren und Menschen.
Das EU-Verbot von Plastik ist ein erster Schritt, etwas dagegen zu unternehmen; viele Menschen versuchen, mit weniger oder keinem Plastik mehr zu leben; sinnvolle Recyclingmöglichkeiten sind noch längst nicht ausgeschöpft.
Was lässt sich angesichts der Flut von Kunststoffen auf der Erde von jeder/jedem einzelnen unternehmen? Bei diesem Podiumsgespräch diskutieren Andreas Wurm, Abfallberater des Landkreises BGL, Alexandra Schmidt, die versucht ohne Plastik zu leben und Rita Poser vom Bund Naturschutz.