Naturparadies Thumsee

Biber, Plattbauch und Waldvögelein Eine Informationsveranstaltung von "Transitfreies Karlstein" unter Mitwirkung von Ute Billmeier Wolfgang Bittner Fritz Eberlein Toni Wegscheider Dr. Michael Wittmann

Datum
22.11.2019 19:30 - 21:15

Ort
Bad Reichenhall, Bürgerbräu

Die Initiative Transitfreies Karlstein setzt sich dafür ein, den überbordenden Verkehr zu reduzieren, auch weil er eine Gefahr für den Thumsee darstellt. Welches Kleinod hier in Gefahr ist, soll diese informative Bilderreise durch die Naturschönheiten einem breiten Publikum verdeutlichen.

Von der Topographie im Großen bis zu den kleinen Begegnungen am Wegesrand wird der Thumsee mit seinen Wanderwegen und den so unterschiedlichen Biotopen vorgestellt.

Von Goethe stammt der Satz: "Man sieht nur, was man weiß". So gilt unser besonderes Augenmerk den oftmals übersehenen Schönheiten am Wegesrand: den großen und kleinen Tieren, insbesondere den Insekten (Schmetterlinge, Libellen) und der Blumenpracht. Fast unübersehbar und beeindruckend schließlich der große Baumeister am Thumsee: der Biber.

 Dr. Michael Wittmann